Angebote zu "Kampf" (45 Treffer)

Kampf um die Ostsee
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Frühjahr 2008 klingelt im Archäologischen Landesamt Schleswig-Holstein das Telefon. Der Dezernatsleiter Martin Segschneider erhält eine Funkmeldung, die ihn aufhorchen lässt. Nur wenige Seemeilen von der Küste entfernt, stieß ein Reviertaucher unter Wasser auf einen über 20 Meter langen Hügel. Umgehend veranlasst der Archäologe seine Bergungstechniker, das merkwürdige Gebilde in Augenschein zu nehmen. Seit vielen Jahren fahnden die Männer von der ´AG Wrackforschung´ in den Gewässern der Kieler Bucht nach der Hedvig Sophia.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Seeschlachten im 1. Weltkrieg - Der Kampf um di...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,99 € / in stock)

Seeschlachten im 1. Weltkrieg - Der Kampf um die Ostsee: Jürgen Prommersberger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Der Kampf um Pommern
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese umfangreiche und detailgenaue Dokumentation behandelt die Eroberung Pommerns durch die Rote Armee von Januar 1945 bis zur Kapitulation im Mai 1945. Murawski gelingt es, die verzweifelten, erbittert-harten und außerordentlich verlustreichen Abwehrkämpfe der deutschen Truppen anschaulich darzustellen. Vom Zusammenbruch der deutschen Ostfront an der Weichsel bis zu den letzten Absetzbewegungen der zerschlagenen deutschen Truppen nach Mecklenburg und über die Ostsee werden alle wesentlichen militärischen Aktionen beschrieben. Der Autor konnte dazu neben den deutschen auch polnische und sowjetische Quellen auswerten. Ein wissenschaftlich fundiertes Werk von großer militär- und landesgeschichtlicher Bedeutung!

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Der Kampf um Norddeutschland
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 5. und 6. April 1945 setzten Einheiten der 9. amerikanischen und der 2. britischen Armee südlich von Hameln und nördlich von Minden über die Weser. Den insgesamt 20 feindlichen, voll ausgerüsteten und kriegserfahrenen Divisionen mit schier unbegrenzter Luftwaffenunterstützung, die in schnellen Vorstößen - aus dem Ruhrgebiet kommend - die Weser in Niedersachsen erreicht hatten, stand auf deutscher Seite das letzte Aufgebot gegenüber. Den zusammengewürfelten deutschen Einheiten aus Splittergruppen ehemaliger Divisionen, aus den Trossen der eingeschlossenen Heeresgruppe B sowie aus Alarm- und Ersatzeinheiten von Wehrmacht, Waffen-SS und Reichsarbeitsdienst fehlten schwere Waffen, Treibstoff und eine einheitliche operative Planung. Trotzdem führten die hoffnungslos unterlegenen deutschen Verbände einen verzweifelt-harten und tapferen Abwehrkampf zur Verteidigung Norddeutschlands, um den Durchmarsch der westalliierten Truppen zur Ostsee und Elbe zu verzögern. Das militärische Ziel war, den Flüchtlingen aus den deutschen Ostgebieten den Landweg für ihre Flucht nach Westen möglichst lange offenzuhalten. Als am 3. Mai 1945 in Norddeutschland die Waffen endlich schwiegen, waren zwischen Weser und Elbe etwa 5000 aufopfernd kämpfende deutsche Soldaten gefallen. Mehr als 1 Millionen Flüchtlinge konnten in diesen wenigen Wochen dem Zugriff der Sowjet-Armee entkommen. Ulrich Saft, Jahrgang 1941 und pensionierter Oberstleutnant der Bundeswehr, wertete für diese spannend geschriebene und mit 570 Fotos und militärischen Lageskizzen hervorragend illustrierte Dokumentation alle verfügbaren deutschen und ausländischen Quellen sowie hunderte Zeugenaussagen aus.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Krieg in der Ostsee
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Nordsee tobte der Kampf mit den Hauptverbänden der deutschen kaiserlichen Flotte. Doch auch in der Ostsee fanden während der Dauer des gesamten Krieges Kampfhandlungen statt. Deutlich werden die Leistungen und Anstrengungen der Seeleute hervorgehoben, die trotz schwacher Ausrüstung gegen eine feindliche Übermacht kämpften. Das Buch vermittelt einen umfassenden Einblick in die Ostseekämpfe.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.10.2019
Zum Angebot
Rund um die Ostsee
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Reinhard Rosenke, Jahrgang 1940, realisiert einen Jugendtraum, der erst nach dem Zusammenbruch des Sowjetimperiums wahr werden konnte: er umradelt ganz allein in einem großen Bogen die Ostsee. Dabei durchquert er in drei Monaten alle Anrainerstaaten. Er schläft teils draußen im Zelt, teils in Pensionen, hat mit großer Hitze, Dauerregen, Starkwind und Kälte zu kämpfen, dennoch genießt er in vollen Zügen die großartige Landschaft Nordeuropas. Sie inspiriert ihn zu körperlichen Extremleistungen, deren Krönung die Sturmfahrt zum Nordkap und die Bewältigung des ´´Trollstigen´´ (850 Höhenmeter) in Norwegen sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Vier Tage im Mai
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vier Tage vor Ende des Zweiten Weltkriegs besetzen ein sowjetischer Hauptmann und sein Spähtrupp ein Kinderheim an der Ostseeküste, am Strand lagert eine deutsche Wehrmachtseinheit, die nach Schweden übersetzen und sich den Engländern ergeben will. Beide Parteien sind kampfesmüde. Nur ein 13-jähriger glaubt noch an den Endsieg und versucht, die beiden Gruppen gegeneinander aufzuhetzen, und ist doch nur ein Kind. Zwischen Russen und Heimbewohnern entsteht so etwas wie Alltag, bis unerwartet nach der Kapitulation noch Gefahr droht.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Die Heere der Hussiten
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Prager Fenstersturz von 1419 brachen die Hussitenkriege aus. Den Heeren der böhmischen Ketzer gelang es, fünf Kreuzzugsheere abzuwehren. Mächtige Ritterheere fanden im Kampf mit den Böhmen ihren Untergang. Schließlich zogen die Hussiten auf gewaltigen Raubzügen durch Österreich, Meißen, Franken und Polen bis an die Strände der Ostsee. Dieser Band schildert die Kämpfe der Hussitenkreuzzüge und der ´´Herrlichen Heerfahrten´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Geschichte Dänemarks
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die meisten Deutschen kennen Dänemark vor allem als Ferienland. Dabei hat das Königreich zwischen Nord- und Ostsee eine äußerst bewegte Geschichte. Zur Zeit der Wikinger reichte das Herrschaftsgebiet bis nach England, in der Frühen Neuzeit rangen die Dänen mit ihren Nachbarn um die Vorherrschaft in der Ostsee, im 19. Jahrhundert ist der Kampf um Schleswig(-Holstein) ein Wendepunkt auch der deutschen Geschichte, im 20. Jahrhundert waren die Dänen zusammen mit ihren nordischen Nachbarn Vorreiter in Sachen Sozialstaat. Es gibt also viel zu erzählen. Carsten Jahnke tut es in seinem Überblick über die Geschichte unseres kleinen, geschichtsträchtigen Nachbarn von der ersten Besiedlung bis in die Gegenwart.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot