Angebote zu "Antwort" (39 Treffer)

Kategorien

Shops

Nur die Ostsee weiß die Antwort: Kripo Anklam e...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nur die Ostsee weiß die Antwort: Kripo Anklam ermittelt in Greifswald. Ostsee-Krimi ab 4.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Krimi,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
ZeitWissen, Juli / August 2019, Hörbuch, Digita...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Audible und der ZEIT-Verlag präsentieren ausgewählte Artikel aus dem ZeitWissen-Magazin. Hören Sie in der Ausgabe vom Juli / August 2019:Die Seele der Ostsee: Dieser See will seit seiner Geburt ein Meer sein. Aber das ist gar nicht so einfach. Porträt eines sehr besonderen Gewässers. Von Hella Kemper und Eva-Lena Stange.Umschalten! Wenn unser Alltag ein Film wäre, hätte er harte Schnitte: Job, Familie, Partner, Kinder, Freunde, Hobby, Ferien - immer wieder neue Situationen, neue Gefühle, auch neue Freuden und Sorgen. Wie gelingt es, Stress loszuwerden und Energie zu behalten? Von Tobias Hürter.DIE GROSSEN DENKSCHULEN - Friedrich Nietzsche: Friedrich Nietzsches Idee des Übermenschen wird bis heute von Rechtsextremen missbraucht - aber sie kann auch helfen, eine Antwort auf den Rechtspopulismus zu finden. Von Tobias Hürter. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: div.. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/wiss/200004/pe_wiss_200004_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Rechnen, Hörbuch, Digital, 1,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Rechnen".Mathematik ist eben nicht nur der Zeitvertreib skurriler Denker oder ein an Schulen eingesetztes Folterinstrument: Sie war der Anfang der Moderne, das lange angefeindete Werkzeug der Aufklärung. Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt: Wir rechnen mit allem Rechnen ist das Werkzeug, um die Welt zu verstehen und ihre Probleme zu lösen. Das kann man verdrängen, aber nicht ändern. Text: Wolf Lotter Angenommen, die Mieten steigen... Immobilien gelten als sichere Anlage. Dabei werden sie von Profis nicht selten blind gekauft. Text: Dirk Böttcher und Marc-Stefan Andres Mein Leben mit der Datenkrake Wer im Unternehmen für Zahlen zuständig ist, hat oft einen Verbündeten: Software von SAP. Oder ist das Programm sein Gegner? Text: Christian Sywottek Hoppla, vertan! Seit Beginn der Wissenschaft bemühen sich Forscher, den Zustand der Welt aufs Genaueste zu erfassen. Sie zählen, rechnen und schätzen - oft an der Wirklichkeit vorbei. Text: Katja Scherer Das unbeliebte Geschenk Dänemark will einen Tunnel durch die Ostsee bauen. Das könnte viel verändern - auch die deutsche Art, Großprojekte zu planen. Text: Matthias Hannemann Kopfrechenschmerzen In den USA will jeder Einkauf gut kalkuliert sein, denn an der Kasse warten böse Überraschungen. Text: Steffan Heuer Eins, zwei, viele Die Schwarzen in Südafrika tun sich schwer mit dem Rechnen. Auch dies ist eine Erblast aus den Zeiten der Apartheid. Text: Johannes Dieterich Die chinesische Weltformel Namen sind in China keine Geschmackssache, sondern eine Schicksalsfrage. Die richtige Antwort findet man mit kosmologischer Mathematik. Text: Bernhard Bartsch 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Michael Bideller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/111101/bk_brnd_111101_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Rechnen, Hörbuch, Digital, 1,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Rechnen".Mathematik ist eben nicht nur der Zeitvertreib skurriler Denker oder ein an Schulen eingesetztes Folterinstrument: Sie war der Anfang der Moderne, das lange angefeindete Werkzeug der Aufklärung. Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt: Wir rechnen mit allem Rechnen ist das Werkzeug, um die Welt zu verstehen und ihre Probleme zu lösen. Das kann man verdrängen, aber nicht ändern. Text: Wolf Lotter Angenommen, die Mieten steigen... Immobilien gelten als sichere Anlage. Dabei werden sie von Profis nicht selten blind gekauft. Text: Dirk Böttcher und Marc-Stefan Andres Mein Leben mit der Datenkrake Wer im Unternehmen für Zahlen zuständig ist, hat oft einen Verbündeten: Software von SAP. Oder ist das Programm sein Gegner? Text: Christian Sywottek Hoppla, vertan! Seit Beginn der Wissenschaft bemühen sich Forscher, den Zustand der Welt aufs Genaueste zu erfassen. Sie zählen, rechnen und schätzen - oft an der Wirklichkeit vorbei. Text: Katja Scherer Das unbeliebte Geschenk Dänemark will einen Tunnel durch die Ostsee bauen. Das könnte viel verändern - auch die deutsche Art, Großprojekte zu planen. Text: Matthias Hannemann Kopfrechenschmerzen In den USA will jeder Einkauf gut kalkuliert sein, denn an der Kasse warten böse Überraschungen. Text: Steffan Heuer Eins, zwei, viele Die Schwarzen in Südafrika tun sich schwer mit dem Rechnen. Auch dies ist eine Erblast aus den Zeiten der Apartheid. Text: Johannes Dieterich Die chinesische Weltformel Namen sind in China keine Geschmackssache, sondern eine Schicksalsfrage. Die richtige Antwort findet man mit kosmologischer Mathematik. Text: Bernhard Bartsch 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Klaus Lauer-Wilms. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/brnd/111101/pe_brnd_111101_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Herz an Herz
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gut gegen Liebeskummer!Flaschenpost für dich.Eine romantische Hochzeit an der Ostsee? Für Sara eine Strafe. Frisch geschieden sitzt sie zwischen lauter Paaren. Glücklichen Paaren. Der einzige attraktive Single entpuppt sich als Nervtöter. Die albernen Hochzeitsspielchen geben ihr den Rest: Statt guter Wünsche fürs Brautpaar schreibt Sara sich ihren ganzen Frust von der Seele und schmeißt die Flaschenpost ins Meer. Mit einer Antwort rechnet sie nicht. Doch wenige Wochen später erhält Sara einen Brief.Die Worte des unbekannten Finders berühren ihr Herz. Als dem regen Briefwechsel und zahlreichen E-Mails endlich ein Kennenlernen folgen soll, zögert er. Und das aus gutem Grund ...

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Herz an Herz
9,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Gut gegen Liebeskummer!Flaschenpost für dich.Eine romantische Hochzeit an der Ostsee? Für Sara eine Strafe. Frisch geschieden sitzt sie zwischen lauter Paaren. Glücklichen Paaren. Der einzige attraktive Single entpuppt sich als Nervtöter. Die albernen Hochzeitsspielchen geben ihr den Rest: Statt guter Wünsche fürs Brautpaar schreibt Sara sich ihren ganzen Frust von der Seele und schmeißt die Flaschenpost ins Meer. Mit einer Antwort rechnet sie nicht. Doch wenige Wochen später erhält Sara einen Brief.Die Worte des unbekannten Finders berühren ihr Herz. Als dem regen Briefwechsel und zahlreichen E-Mails endlich ein Kennenlernen folgen soll, zögert er. Und das aus gutem Grund ...

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Gesammelte Werke, 6 Bde.
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 1: Eine unglückliche Liebe / Die Mauer schwankt / Nachweis der Erstveröffentlichungen Band 2: Tauben im Gras / Das Treibhaus / Der Tod in Rom / Nachweis der Erstveröffentlichungen Band 3: Jugend / Ein Heizer wird toll / Joans tausend Gesichter / Krise / Holstentor / Die Verlobung / Am frühen Morgen / Fische, die nach Luft schnappen / Das klassische Italien / Schön gekämmte, frisierte Gedanken / Ein Kaffeehaus / An mich selbst / Der Sarkophag der Phädra / Melancholia / Anarchie / Trümmer oder wohin wandern wir aus / Zum ersten Mal in Rotterdam / Angst / NewYork / Morgenrot / Wer bereitet den Raben die Speise / Ein Anfang ei n Ende / Unsern Ausgang segne, Gott, unsern Eingang gleichermaßen / Taugte Frieda wirklich nichts? / J. Pierpont Morgan, mein Name und die kleinen Mädchen / Nachweis der Erstveröffentlichungen Band 4: Nach Rußland und anderswohin (Der Reinfelder Mond / Ein Fetzen von der Stierhaut / Im Spiegel der Grachten / Herr Polevoi und sein Gast / Zauberwald der roten Autobusse / Neuer römischer Cicerone / Landung in Eden) / Amerikafahrt / Reisen nach Frankreich / Nachweis der Erstveröffentlichungen Band 5: Aus frühen Jahren (1926-1933) Schund / Kartoffelbuddler in Pommern / Richard Eichberg zörgiebelt / Ein Salto will gelernt sein. Die Universität der Varietésterne / Berlin - zwei Schritte abseits. Sehnsucht nach Kinoromantik führt eine Jugend zusammen / Sensation vor den Toren Berlins / Lesewut in Berlin? Ein Kind der Krise und eine rettende Idee / Sechzig Tauben ohne Engagement. Zirkus auf dem Wittenbergplatz / Ein Leuchtturm und tausend Lampen. Die Greifswalder Oie, eine Filminsel in der Ostsee / Faradayweg, Nr. 4. Villa, Fabrik oder Kloster / Ein U-Boot in Neubabelsberg. Der Zug fahrt ab und steht / Ein Bob im Rennen / Dionysos. Gefangen unter der Friedrichstraße in tausend Fässern / Gift und Drogen unter Glas. Die Zahnbürste Livingstones und die Apotheke des Chinesen / Das Pferd / Am Dschungel vorbei / Die erste Lulu / Der Park von Veitshöchheim / Berlin schickt Götter in die Welt / Das Saargebiet, vom Zug gesehen / Paris in diesem Frühjahr / Die Lust, in Berlin früh aufzustehen / O Alt-Berliner Herrlichkeit / In alten Gassen alte Droschken / Die Jugend und die schönen Künste / Masuren, August 1914. Die Zerstörung der Stadt Ortelsburg, die Russenflucht und der Sieg von Tannenberg / Neuenkirchen / Die Furchtbarste. Beim Anblick der Sibyllen des Michelangelo / Milieu: Rokoko / Frühstück am Lehniner Platz / Habent sua fata ... Berliner Autos und ihre Schicksale / Reportage über einen Film. Und Gründgens sagt: Die Seele ... erst die Seele Ungewisse Begegnungen München oder Die bürgerlichen Saturnalien / Die Erben von Salamis oder Die ernsten Griechen / Stern zwischen Kriegen / Eines Buchhändlers Kunde / Antwort auf eine Umfrage: Hat der Mann ausgespielt? / Proportionen der Melancholie / Gelöbnis / Ungewisse Begegnungen. Günter Eich zum Gedächtnis / Eine preußische Prinzessin in Bayreuth / Ein Ort, aufs innigste sichhinzuwünschen / Der Stumme in Zürich und Frankfurt / Der Landvogt vom Greifensee / Walhall und die Eremitage der Markgräfin. Umwege zu Wagner / Satt von Athen / Dogenpalast In eigener Sache Sein Geschöpf. Antwort auf eine Umfrage: Wie stehen Sie zu Gott? / Die elenden Skribenten / Ich lebe vom Schreiben / Wie ich dazu kam. Zur Entstehung des Romans "Tod in Rom" / Wahn / Antwort auf eine Umfrage: Der Roman, der nichts erzählt / Umwege zum Ziel. Eine autobiographische Skizze / Rede zur Verleihung des Georg-Büchner-Preises 1962 / Antwort auf eine Umfrage: Der Autor und sein Material. Zu Gottfried Benn: Kalt halten / Unlauterer Geschäftsbericht / An Ariel und den Tod denken. Warum ich reise / Vom Tisch / Nach der Heimat gefragt / Antwort auf eine Umfrage: Woran arbeiten Sie gerade? / Als Stadtschreiber in Bergen (Aufstieg eines Städtchens / Bergen-Enkheim September 75 / Nach neun Jahren) / Eine schöne Zeit der Not / Der geborene Leser, für den ich mich ha

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Gesammelte Werke, 6 Bde.
51,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 1: Eine unglückliche Liebe / Die Mauer schwankt / Nachweis der Erstveröffentlichungen Band 2: Tauben im Gras / Das Treibhaus / Der Tod in Rom / Nachweis der Erstveröffentlichungen Band 3: Jugend / Ein Heizer wird toll / Joans tausend Gesichter / Krise / Holstentor / Die Verlobung / Am frühen Morgen / Fische, die nach Luft schnappen / Das klassische Italien / Schön gekämmte, frisierte Gedanken / Ein Kaffeehaus / An mich selbst / Der Sarkophag der Phädra / Melancholia / Anarchie / Trümmer oder wohin wandern wir aus / Zum ersten Mal in Rotterdam / Angst / NewYork / Morgenrot / Wer bereitet den Raben die Speise / Ein Anfang ei n Ende / Unsern Ausgang segne, Gott, unsern Eingang gleichermaßen / Taugte Frieda wirklich nichts? / J. Pierpont Morgan, mein Name und die kleinen Mädchen / Nachweis der Erstveröffentlichungen Band 4: Nach Rußland und anderswohin (Der Reinfelder Mond / Ein Fetzen von der Stierhaut / Im Spiegel der Grachten / Herr Polevoi und sein Gast / Zauberwald der roten Autobusse / Neuer römischer Cicerone / Landung in Eden) / Amerikafahrt / Reisen nach Frankreich / Nachweis der Erstveröffentlichungen Band 5: Aus frühen Jahren (1926-1933) Schund / Kartoffelbuddler in Pommern / Richard Eichberg zörgiebelt / Ein Salto will gelernt sein. Die Universität der Varietésterne / Berlin - zwei Schritte abseits. Sehnsucht nach Kinoromantik führt eine Jugend zusammen / Sensation vor den Toren Berlins / Lesewut in Berlin? Ein Kind der Krise und eine rettende Idee / Sechzig Tauben ohne Engagement. Zirkus auf dem Wittenbergplatz / Ein Leuchtturm und tausend Lampen. Die Greifswalder Oie, eine Filminsel in der Ostsee / Faradayweg, Nr. 4. Villa, Fabrik oder Kloster / Ein U-Boot in Neubabelsberg. Der Zug fahrt ab und steht / Ein Bob im Rennen / Dionysos. Gefangen unter der Friedrichstraße in tausend Fässern / Gift und Drogen unter Glas. Die Zahnbürste Livingstones und die Apotheke des Chinesen / Das Pferd / Am Dschungel vorbei / Die erste Lulu / Der Park von Veitshöchheim / Berlin schickt Götter in die Welt / Das Saargebiet, vom Zug gesehen / Paris in diesem Frühjahr / Die Lust, in Berlin früh aufzustehen / O Alt-Berliner Herrlichkeit / In alten Gassen alte Droschken / Die Jugend und die schönen Künste / Masuren, August 1914. Die Zerstörung der Stadt Ortelsburg, die Russenflucht und der Sieg von Tannenberg / Neuenkirchen / Die Furchtbarste. Beim Anblick der Sibyllen des Michelangelo / Milieu: Rokoko / Frühstück am Lehniner Platz / Habent sua fata ... Berliner Autos und ihre Schicksale / Reportage über einen Film. Und Gründgens sagt: Die Seele ... erst die Seele Ungewisse Begegnungen München oder Die bürgerlichen Saturnalien / Die Erben von Salamis oder Die ernsten Griechen / Stern zwischen Kriegen / Eines Buchhändlers Kunde / Antwort auf eine Umfrage: Hat der Mann ausgespielt? / Proportionen der Melancholie / Gelöbnis / Ungewisse Begegnungen. Günter Eich zum Gedächtnis / Eine preußische Prinzessin in Bayreuth / Ein Ort, aufs innigste sichhinzuwünschen / Der Stumme in Zürich und Frankfurt / Der Landvogt vom Greifensee / Walhall und die Eremitage der Markgräfin. Umwege zu Wagner / Satt von Athen / Dogenpalast In eigener Sache Sein Geschöpf. Antwort auf eine Umfrage: Wie stehen Sie zu Gott? / Die elenden Skribenten / Ich lebe vom Schreiben / Wie ich dazu kam. Zur Entstehung des Romans "Tod in Rom" / Wahn / Antwort auf eine Umfrage: Der Roman, der nichts erzählt / Umwege zum Ziel. Eine autobiographische Skizze / Rede zur Verleihung des Georg-Büchner-Preises 1962 / Antwort auf eine Umfrage: Der Autor und sein Material. Zu Gottfried Benn: Kalt halten / Unlauterer Geschäftsbericht / An Ariel und den Tod denken. Warum ich reise / Vom Tisch / Nach der Heimat gefragt / Antwort auf eine Umfrage: Woran arbeiten Sie gerade? / Als Stadtschreiber in Bergen (Aufstieg eines Städtchens / Bergen-Enkheim September 75 / Nach neun Jahren) / Eine schöne Zeit der Not / Der geborene Leser, für den ich mich ha

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Nackedei 2: Aktiv, Stark, Frech und Frei - Frei...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lebensgefühl der Freikörperkultur wird in diesem neuen Buch künstlerisch und dokumentarisch erlebbar. Zahlreiche FKK-Freunde nahmen sich viel Zeit, um für den Text-Bildband ins Interview zu gehen. Interessante fotografische Begegnungen ließen aussagekräftige Aufnahmen entstehen. Aktiv, stark, frech und frei: Eben ganz Nackedei 2. Nachdem der erste Band "Bühne frei: Nackedei" vor allem Mensch und Natur in den Mittelpunkt gestellt hat, geht es nun um viel mehr, z.B. um nacktes Joggen oder den jährlichen Naturistenlauf, an dem mittlerweile über 200 hüllenlose Sportfreunde jeden Alters teilnehmen. Berlin ist und bleibt ein Hotspot in Sachen nackte Tatsachen. Dort begann bereits am Ende des 19. Jahrhunderts eine ausgeprägte FKK-Bewegung, wie ein Blick in historische Tagebücher beweist. Aber stellt FKK wirklich so eine deutsche Tradition dar? In München frönen nicht selten Touristen und Durchreisende dem hüllenlosen Freizeithobby und standen Rede und Antwort. Aus einem Treffen mit Rainer Langhans wurde sogar ein ausführliches Interview, welches aus der Reihe anderer Kapitel im Buch fällt. Die Symbolfigur der 1968er Bewegung lebt heute in Bayerns Landeshauptstadt und meint, dass Nacktheit keine große Sache darstellt. Ebenfalls vorgestellt wird der Deutsche Verband für Freikörperkultur e.V., in welchem die FKK-Vereine der Bundesrepublik und andere Nacktive organisiert sind. Seine jährliche Familienferienfreizeit am Rosenfelder Strand an der Ostsee avancierte längst zum naturistischen Event. Nackedei 2: Der Leser ist voll dabei!

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot